Datum: 8. September 2022 um 12:11
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung > Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Bischmisheim
Einsatzleiter: C. Erbelding (LB21)
Mannschaftsstärke: 1/2
Fahrzeuge: LF10 – Fl. SB 21/42-1
Weitere Kräfte: BF – DLK1, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

+++ Einsatzmeldung 026/2022 +++
📰: Die Besatzung eines Krankentransportwagens forderte die Feuerwehe zur Unterstützung an. Eine Patientin musste aus dem Dachgeschoss zum KTW transportiert werden. Die örtlichen Gegebenheiten verhinderten jedoch einen sicheren Transport über die Treppe nach unten.
Aus diesem Grund entschied man sich für einen schonenden Transport am Korb der Drehleiter.

Nachdem die Straße gesperrt war, konnte die Drehleiter in Stellung gebracht werden. Die Patientin wurde in einer Schleifkorb-Trage gesichert durch das Fenster auf der dafür vorgesehenen Tragenhalterung des Drehleiterkorbs nach unten transportiert und wieder an den Rettungsdienst übergeben.
Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet und wir rückten wieder ein.

Kategorien: Einsätze